Rustico Music Pub

Kneipenleben in der Schweiz

Kneipen sind besonders wichtig für das Kulturleben in einem Ort. Man kann in Ihnen hauptsächlich verschiedene Biere zu sich nehmen. Meistens gibt es mindestens eine Sorte Bier aus dem Fass, das frisch gezapft wird. Es wird unterschieden in Pilsner, Dunkelbier und bernsteinfarbenem Bier. Bier wird häufig mit Limonade als Alster oder Radler verkauft. Es gibt auch andere alkoholische Getränke vor allem Spirituosen und die gängigen nicht-alkoholischen Getränke wie das Sortiment von Coca-Cola und Schweppes sowie Säfte wie Apfelsaft, Orangensaft, Kirschsaft und Bananensaft. Es wird außerdem auch ein Imbiss angeboten.

Was macht eine Kneipe in der Schweiz besonders?

Eine Kneipe ist eine Gaststätte, die auch Lokal oder Schänke genannt wird. In der Schweiz ist der Spezialbegriff für eine Kneipe eine Beiz. Ein Bier auf schwyzerdeutsch ist eine Stange.
Die Schweizer mögen wie alle anderen Europäer das Ausgehen in eine Beiz, also in die Kneipe. Die Geselligkeit der Schweizer ist hoch. Von Kanton zu Kanton ist die Gasthauskultur aber etwas unterschiedlich. Das Wort für Pub in der Schweiz ist auch Commers. Das ist dann eine Kneipe, die von studentischen Verbindungen betrieben wird.

Wie in einem Pub getanzt wird, das sieht man sehr gut in folgendem Youtube-Clip. Hier wird die 30 Jahr-Feier des Bier-Pub in Aesch gezeigt. Das Fest findet zwar auf der Straße statt nur in dem Pub gefeiert, dafür wird drinnen aber das Bier ausgeschänkt.

Das Schöne am Schweizer Beizli ist, dass viele dieser Schweizer Pubs sogar in Alpkulisse liegen und Schweizer Spezialitäten wie Brotzeiten oder Original Schweizer Fassbiere anbieten. Das Schweizer Beizli, also das Schweizer Pub, ist definitiv einen Besuch wert, wenn sie einen Urlaub in der Schweiz machen.

Deux excellentes bières suisses - part two

5 Mar 2019

Ur-Weizen et Black Ipa

L'Ur-Weizen est une bière dont l'arôme fleuri rappelle le goût de la banane. Cette bière blanche rappelle également la saveur du froment.

Le Black Ipa a des notes de café et un arôme fruité exotique. Cette bière est issue du mélange de six malts.

Deux excellentes bières suisses

28 Feb 2019

Valona et Cime de l’Est

La Valona est une bière suisse à l'arrière-goût de maïs. Après dégustation, les sensations oscillent entre tendresse et légère amertume. Elle accompagne agréablement fromages et viandes froides.
La cime de l’Est est quant à elle fruitée et acidulée, Cette bière dénote une saveur douce et amère.